Zum Inhalt
Logo ASEAG Die Mannis

Der Durchbruch

veröffentlicht am

Frau M. ist Chefin der ASEAG. Sie steht ständig unter Strom und hat alles im Griff. Mannipenni ist Frau M.s Assistentin. Total loyal notiert sie das Mantra ihrer Chefin („Weiter! Besser! Mobiler! Vorwärts!“), unverdrossen, täglich, wieder und wieder.

„Jaaaaaaaaaaaa!“ Ein lang gezogener Schrei hallt durch die Chefetage. Beinahe gelangweilt linst Mannipenni über den Bildschirm hinweg zur Tür ihrer Chefin. Das Video mit dieser niedlichen, grau getigerten Mieze dauert noch eine Minute. Dann wird sie nach dem Rechten sehen. Sie weiß eh längst, was los ist. Seit Tagen hetzt Frau M. durch das ganze Haus. Nervlich total auf Kante genäht. Die schlimmste Phase des Jahres hat sie voll am Wickel: der Fahrplanwechsel! Der Schrei ist ein gutes Zeichen.

„Mannipenni, gut, dass Sie kommen!“ Frau M. ist völlig aus dem Häuschen. Und sie lächelt! Nein, sie grinst, unglaublich breit sogar. Ohne Ohren würden sich ihre Mundwinkel am Hinterkopf begegnen. „Der Durchbruch ist geschafft!“ Sie deutet auf einen Wirrwarr von Zetteln auf ihrem Schreibtisch. „Schauen Sie sich das an: Sieben-Minuten-Takt in der Innenstadt. Die Außenbezirke werden in angemessener Zeit erreicht. Trotzdem können wir eine Linie streichen, ohne damit wichtige Anschlüsse zu verlieren. Ich muss jetzt nur noch … Fertig! Mannipenni, DAS IST UNSER NEUER FAHRPLAN! Besser als je zuvor!“

Zurück an ihrem Arbeitsplatz überträgt Mannipenni gelassen den Wirrwarr in eine übersichtliche Struktur. Bis zum nächsten großen Schrei wird ein Jahr vergehen. „Ein bisschen sieht der Plan so aus wie der von vor drei Jahren“, denkt sie sich – ehe ein schwarz-weiß geflecktes Kätzchen über den Bildschirm streift.

 

Du möchtest wissen wann welcher Bus fährt? Hier geht’s zur Fahrplanauskunft.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Mehr Blogbeiträge

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 3

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 2

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 1