Zum Inhalt
Logo ASEAG Die Mannis

Fünf Filter für ein Halleluja

veröffentlicht am

Blaumanni ist der Werkstattmeister der ASEAG. Mit strengem Blick wacht er über das Geschehen in Werkstatt und Hof. Und wehe, jemand verstellt seinen Lieblingssender am Radio …

Es wird Abend über dem Busdepot. Blaumanni dreht sein übliches Ründchen. Er schaut nach seinen Schützlingen. Die meisten Busse sind schon wohlbehalten zurückgekehrt. Bei jedem hat er ein kleines bisschen aufgeatmet. Wie immer. Ein paar sind aber noch draußen unterwegs, im wilden Aachen. Sie sind aber nicht der Hauptgrund, warum Blaumanni heute ernster ist als sonst.

Auf gleich fünf seiner Liebsten wartet am nächsten Tag ein Eingriff. „Ihr werdet morgen ordentlich aufgerüstet“, erklärt er ihnen behutsam. „Die neuen Dieselfilter machen Euch fit für die Zukunft.“ Sanft blickt Blaumanni auf das Bus-Quintett. „Macht Euch keine Sorgen, ich wechsel den Filter selbst – wie schon bei den 95 Bussen vor Euch. Wenn ich schon zulasse, dass wir gegen das Erste Gebot verstoßen …“. Das Erste Gebot lautet: „Repariere nicht, was nicht kaputt ist.“ Für die sauberste Lösung macht Blaumanni eine Ausnahme. Hunderte Ausnahmen.

„Hab ich mir doch gedacht, dass ich Dich hier finde!“ Aus dem Nichts taucht Instamanni auf. Giomanni arbeitet im Marketing und ist ein echter Social-Media-Freak. Deshalb nennen seine Kollegen ihn liebevoll-spöttisch „Instamanni“. „Das gibt ’ne super Social-Media-Story. Vor und nach dem Filterwechsel. Mit eigenen Hashtags und allem Pipapo! #umstyling #makeover. Stark, oder?“ Stille. „Blaumanni? Hallo?“

Es ist Abend im Busdepot. Feierabend. Zwischen den geparkten Bussen steht nur noch ein einsamer Mann mit Selfie-Stick.

Kommentare

Carla Audimarie schreibt am 28.07.2019 17:58 Uhr

Wie steht es eigentlich um die Elektrobusse?

Manni Familie schreibt am 29.07.2019 16:24 Uhr

Hallo Carla,

gut, dass Du nachfragst. Im Oktober bekommt unsere Flotte Zuwachs – wir freuen uns auf sieben neue Elektrobusse. Die Busse sind Solobusse – das bedeutet, dass sie kein Gelenk in der Mitte haben. Wenn die Schätzchen ankommen, werde ich hier Aktuelles und Bilder posten.

Freundliche Grüße,
Blaumanni

Carla Audimarie schreibt am 30.07.2019 13:57 Uhr

Super, danke für die schnelle Antwort. Wie sieht es denn mit den bereits bestellten Gelenkfahrzeugen aus? Wird der Hersteller die liefern können?

Manni Familie schreibt am 30.07.2019 15:48 Uhr

Hallo Clara,

gerne doch. Auf die bestellten Busse warten wir noch.

Freundliche Grüße,
Blaumanni

ralf glöckner schreibt am 02.10.2019 23:32 Uhr

Von welchem Hersteller werden die 7 neuen solo Elektrobusse sein und auf welchen Linien sollen diese eingesetzt werden?

Manni Familie schreibt am 11.10.2019 12:15 Uhr

Hallo Herr Glöckner,
die sieben Elektrobusse sind von Mercedes-Benz. Im Linienverkehr werden Sie zunächst auf den Linien 3A/B, 4, 6, 11, 13B, 23, 25, 27, 30, 31, 34, 37, 43, 50, 52, 54, 47, 50, 65, 80, 173, V, EW2, EW4 eingesetzt. Da schauen wir mal, wie sich diese Schätzchen schlagen und welche Reichweite die Batterie im alltäglichen Linienverkehr hergibt.
Viele Grüße,
Blaumanni

Schreibe einen Kommentar

Mehr Blogbeiträge

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 3

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 2

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 1