Zum Inhalt
Logo ASEAG Die Mannis

Hart und Hertha

veröffentlicht am

Mannipenni ist die Assistenz von Frau M. und als solche vollkommen loyal. Ihr ganzes Herz gehört Katzen, weswegen sie in ihrer Pause unheimlich gerne Katzenvideos auf YouTube schaut.

Rrring, rrring. Es gibt wenige Anrufer, für die Mannipenni ihr Katzenvideo-Mittagspausenritual unterbrechen würde. Ihre Freundin Hertha gehört dazu. Pause gedrückt, hoch den Hörer.

Mannipenni: „Hertha, Liebes, was gibt’s?“

Hertha: „Mannipenni, halt Dich fest: Ich hab mir ein Monatsticket für den Bus gekauft.“

Mannipenni: „Ein Monatsticket? Du? Was ist denn passiert?“

Hertha: „Neulich war mein Auto kaputt. Und da hab ich mich verliebt. In den Busfahrer des Busses, mit dem ich an dem Tag gefahren bin.“

Mannipenni: „In den Busfahrer … soso … Und jetzt lässt Du Dich von ihm rumkutschieren.“

Hertha: „Genau, bis das bei ihm auch schnackelt . Ich sitz immer direkt in der ersten Reihe.“

Mannipenni: „Hast Du ihn schon angesprochen?“

Hertha: „Nee, der zieht das total durch, dass man während der Fahrt nicht mit dem Fahrer sprechen soll. Find ich ja super sexy, wenn einer so rigoros ist. Überhaupt, wie männlich der auch Durchsagen macht. ‚Jetzt mal alle durchrücken da hinten! Sonst gehen die Türen nicht zu!‘ Total zackig. Da krieg ich jedes Mal eine Gänsehaut.“

Mannipenni: „Rigoros und zackig also! Und wie ist der sonst so?“

Hertha: „Freundlich. Gibt immer Tipps, welches Ticket am günstigsten ist oder an welcher Haltestelle man am besten aussteigt. Neulich hat er einem Fahrgast sogar ein Taxi zur Weiterreise gerufen. Total nett! Diesen Mann möchte ich gerne kennenlernen. Man hört doch immer, dass Busfahrer so unheimlich unfreundlich seien  und eher langweilig als attraktiv. Und das trifft auf den halt überhaupt nicht zu. Er ist wohl ziemlich einzigartig.“

Mannipenni: „Na ja, einzigartig. Ich will Dir jetzt nicht die verliebte Stimmung kaputt reden. Wie Du weißt, habe ich beruflich mit Busfahrern zu tun. Und ich kann Dir sagen: Hier in Aachen haben wir jede Menge von der Sorte rumlaufen, die Du gerade beschrieben hast. Bei unfreundlich und langweilig fällt mir allerhöchstens einer ein. Der ist dann wohl eher einzigartig.“

Hertha: „Nee, echt?!“

Mannipenni: „Wenn ich es doch sag. Also, wenn das mit Deinem Busfahrer nicht klappt, könnte ich Dir noch den ein oder anderen Kandidaten vorstellen.“

Hertha: „Äh, okay. Danke, aber erst mal nicht.“

Mannipenni: „Schon klar, Du bist doch verliebt. Wollte ich halt nur erwähnt haben, für falls mal …“

Hertha: „Hab ich verstanden. Dubbele Merci, Mannipenni. Ich meld mich.“

Mannipenni: „Tu das! Tschö mit ö, Hertha.“

Klick, Pause beendet, weiter läuft das Video.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Mehr Blogbeiträge

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 3

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 2

Hinter den Kulissen

Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 1