Zum Inhalt
Logo ASEAG Die Mannis

Busschule – Was steht auf dem Stundenplan?

veröffentlicht am

Instamanni ist in seiner alten Grundschule. Er begleitet Franka vom DasDA Theater. Sie gibt einen Busexperten-Workshop für die Viertklässler. Was steht da so auf dem Stundenplan?

blank

1. Stunde – Diskussionsrunde: Warum mit dem Bus zur Schule? Die Schüler zählen auf: Die Eltern können schon zur Arbeit. Sie brauchen keinen Parkplatz vor der Schule suchen und man trifft seine Freunde. Und kann vielleicht auch noch mal schnell die Hausaufgaben korrigieren.

blank2. Stunde – Haltestellenkunde. Ganz wichtig: Abstand vom Bordstein. Fast genauso wichtig: erst aussteigen lassen. Und dann natürlich nach hinten durchgehen.

blank

3. Stunde – Stickerwesen. Unsere Busse sind schon kleine Stickerhefte. Was bedeuten die einzelnen Aufkleber? Zum Beispiel, dass man im Bus nicht isst, oder dass man sich am besten mit beiden Händen festhält.

blank

4. Stunde – Verhalten im Bus. Was machen wir im Bus? Tanzen? Kunststücke zeigen? Nein? Die Kinder überlegen: Wir suchen uns einen Platz und warten mit den Kunststücken bis zu Hause. Und wir würden natürlich für Oma oder Opa den Platz auch wieder frei geben.

blank

Das und noch viel mehr rund ums Busfahren vermitteln die Theaterpädagogen vom DasDa Theater. Am Ende bekommt jedes Kind einen Busexperten-Ausweis.

Wir freuen uns über die langjährige Zusammenarbeit mit dem DasDa Theater. Sie möchten Ihre Klasse auch zu Busexperten ausbilden lassen? Hier gibt es noch mehr Informationen zum Workshop.

P.S.: Wenn Euch ein Beitrag gefällt, könnt Ihr ihn jetzt liken. Klickt dazu auf das graue Herz.

10

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Mehr Blogbeiträge

blank
Bus-Spotting
blank
Warum kommt mein Bus zu spät?
blank
#WirfürEuch: Verkehrsmeister
blank