Zum Inhalt
Logo ASEAG Die Mannis

Frau M.

Frau M.

„Weiter! Besser! Mobiler! Vorwärts!“ Frau M. steht ständig unter Strom und hat alles im Griff.

Beruf: Chefin der ASEAG
Superkräfte: Sie ist supersportlich und ein Arbeitstier. Natürlich am liebsten gleichzeitig!
Fahrstil: Joggerin
Merkmale: Wahnsinnig gut mit Zahlen, visionär, mutig, und hat immer ein offenes Ohr für ihre Mitarbeiter
Kryptonit: Der Fahrplanwechsel

Aus dem Büro der Chefin dringt stets das Geräusch ihrer schnellen Schritte auf dem Laufband. Unwillkürlich passen die Mitarbeiter-Mannis den eigenen Schritt schon im Flur an und traben zu ihr ins Zimmer, statt zu gehen. Sie ist supersportlich und telefoniert während des Joggens auf dem Laufband ständig über ihr Headset. „Weiter! Besser! Mobiler! Vorwärts!“ ist ihr Mantra – leider konnte sie Manntri bisher nicht dazu überreden, dieses Mantra mal in die Abschlussmeditation der wöchentlichen Yoga-Stunde aufzunehmen.

Frau M. ist wahnsinnig gut mit Zahlen, visionär und mutig, und sie hat immer ein offenes Ohr für ihre Mitarbeiter – das Headset steckt schließlich nur in einem Ohr.

In ihrem Büro sind alle Wände mit Bildschirmen bedeckt, über die sie jede beliebige Linie beobachten kann. Der Anblick der emsigen ASEAG-Flotte in Stadt und Land macht sie glücklich, und wenn ihr etwas Besonderes auffällt, greift sie zum Hörer des roten Telefons auf ihrem Schreibtisch und schaltet sich direkt in den jeweiligen Bus, durch den dann ihre zackig vorgetragenen Kommentare und Anweisungen schallen: „Schöööön abgebogen, Linie 4“, „Linie 46, wenn Sie so weitertrödeln, werden Sie sich verspäten!“, „Linie 17, Sie sehen ja unmöglich aus! Sofort zum Waschen einrücken!“.

0

Mehr Blogbeiträge

Bild: Frau M
#stayathome: Frau M. kocht.
blank
Ein Tag bei der ASEAG
blank
Der große Plan für die saubere Flotte – Folge 3
blank